Archiv

erster eintrag...

so, endlich einen vernünftigen blog.
der alte msn-space hat somit ausgedient, ging mir auch wahrlich teilweise auf die nerven.

zuerst muss ich nur ein par sachen klarstellen, ich weiß es ist bescheuert, aber hatte bei meinem alten ein par probleme bekommen:

1.: wenn euch dieser blog langweilt: hört auf ihn zu lesen
2.:denkt nicht, ihr könntet euch eine meinung über mich bilden, nur weil ihr lest, was ich schreibe.
3.:wenn ich schreibe denke ich nicht allzusehr darüber nach, somit könnte es einige verwirrungen geben. und meist vergess ich nach ein par minuten schonwieder, was ich geschrieben hab, also wenn ihr euch beleidigt fühlt oder ähnliches: ich muss einfach mal dampf ablassen und habs eventl auch nicht so ernst gemeint. wenn ihr dann immernoch verwirrt seid, hab ich ja die kommentarfunktion und das gästebuch.
freu mich allgemein auch immer über eure einträge, also dann mal los

allgemein werd ich wohl auch die seite eher als tagebuch verwenden, vorerst... vielleicht entwickelt sich noch mehr daraus...

20.1.07 17:31, kommentieren

Letzte Instanz - Ohne Dich

Es geht... tatsächlich, es geht ohne dich. bin mal wieder überrascht, wie gut ich mit allem klarkomme. oder kann man das klarkommen nennen? der klassische verdrängunstyp...
glaube mittlerweile, dass du an sich einfach zuviel schiss vor allem hast, dass jemand an dich rankommen könnte und deswegen so bist wie du bist und so handelst wie du es tust...

aber war schon immer der meinung, dass alles einen sinn hat. wer weiß, was mich in der nächsten zeit erwartet. immer wieder habe ich gesagt, wenn es wieder nicht funktionieren wird, ist es ein zeichen dafür es mit dir zu versuchen, unsere ängste hinter uns zu lassen und einfach zu gucken was passiert. aber ich habe angst und kann es nicht, es soll so bleiben wie es ist.
ob das gut gehen wird? doch dann, wenn es jemanden gibt, bei dem ich nicht mehr angst habe, dass wenn ich dich sehe, dich küssen zu wollen. dann ist es etwas, was richtiges, das was ich brauche.
und das mit timo? wär wahrscheinlich sowieso niemals lange gut gegangen, habe angefangen ein schlechtes gewissen zu bekommen, wegen dir. wegen dem, was ich für dich empfinde, was wir füreinander empfinden. und ich immer wieder nachgedacht habe, ob es nicht doch was werden würde, kann es dann etwas sein, wenn man überlegt, ob es mit jemand anderem nicht doch gehen würde?
aber vielleicht werde ich mein lebtag lang darüber nachdenken, ohne ein ende zu finden, egal wer sonst an meiner seite steht...
es ist etwas besonderes und das möchte ich nicht aufgeben...
und danke, für gestern bzw heute morgen. irgendwie hab ich genau das gebraucht... glaube du hast mir geholfen, den wunsch und die sucht zu unterdrücken. ob unterdrücken der richtige weg ist? hierbei geht es nicht anders, sei denn ich geh zum onkeldoktor und lerne meinen hass nicht mehr auf mich zu richten... leichter gesagt, als getan. man sollte meinen, ich lerne daraus. auf meine zweifel, meine freunde und meine schwester zu hören. das lustige ist, dass ihn niemand wirklich mochte, also schon vor weihnachten.

das einzig positive im woody's gestern war wohl toni, bin immernoch von der ruhe beeindruckt.

langsam geht auch meine wut langsam unter, hat eh keinen sinn. versteh nur nicht dieses kindergarten gehabe "genugtuung", werd mal erwachsen junge ... und mir dann was über dreist sein erzählen wollen. wär auch nur irgendwo ein blaues auge bei rausgekommen... keine ahnung. kann ein mensch tatsächlich so verblendet sein? naja, hier haben wir zwei auf einmal. müssen sie wissen, was sie machen. das traurige ist nur, wenn man eine seiner besten freundinnen so verarscht. nun denn, sie muss es wissen, was sie davon hat. psychische komplexe und um einiges weniger freunde. dass dummheit wehtun kann, wird sie wohl noch lernen, und damit meine ich nicht körperlich...

genieße wohl erstmal meine freiheit, arnes geburtstagsfeier wird bestimmt lustig

20.1.07 18:09, kommentieren

Pale 3 feat Alison Goldfrap - Bodo

Es tut mir leid phil, du darfst mich schlagen, aber ich kann nicht anders. ich wünschte es wäre anders, dass ich es nicht tun müsste.
fühle mich so dreckig, würd mir am liebsten meinen mund rausschneiden, ich wasche ihn bis er blutet und fühle mich weiterhin schmutzig...

es ist verrückt...

ich weiß, dass du sauer wirst... verzeih mir bitte.

 

er widerspricht sich komplett selbst, einerseits sagt er, dass er bei dem mädel von anfang an ein gutes gefühl hat und andererseits steht in seinem status: es folgt eine rückentwicklung. ihr habt mich wieder und ich werd mich nicht mehr ändern!
das wäre ja, als wenn die menschheit stolz wäre, wieder als affen durch die welt zu wandern.
abgesehen davon, dass es wahrscheinlich gar nicht mal so schlecht wäre... jedoch geht es mir hier eher um die primitivität der affen.
fällt mir auch noch eine geniale aussage, von einer genialen frau ein: "ich kann nicht primitiv werden und bin stolz dadrauf"
mädel ist klar, dass du es nicht werden kannst. du bist es schon...
finds immernoch genial, mal sehen, ob ich montag wenigstens eine entschuldigung höre. aber wie arm ist das, wenn man noch nicht mal ein schlechtes gewissen hat? ihr tut mir fast schonwieder leid.
und es lehrt mich mal wieder, warum ich so vorsichtig bin, wenn es um vertrauen geht.

doch es lässt mich die frage nicht in ruhe, wie man so ein großer lügner und so eine heuchlerin sein kann.

bekomm ich gerade alles, was ich in all den jahren getan habe zurück? wirkt es wie ein spiegel, der nur auf einen punkt reflektiert?  

2 Kommentare 21.1.07 00:14, kommentieren

hirnverbrannt...

argh, bin ich ein idiot. hab gerade einen ellenlangen blogeintrag geschrieben und ausversehen auf zurückgeklickt und nun ist er weg

also kurzfassung: geburtstag war ganz nett, ein par alte und neue gesichter wiedergesehen...

habe tatsächlich fast 3 stunden zum schreiben gebraucht, weil swen mich die ganze zeit abgelenkt hat, jep er ist wieder da. hab ihn schon fast vermisst :P

hm... was noch? wie man im letzten kommentar lesen konnte, hab ich timo per mail geantwortet.

yan ist mein neuer held!!! :D

uuund... trommelwirbel:

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG!!! wünsch dir alles liebe und gute, was man sich nur vorstellen kann. hast es dir auf jeden fall verdient. hab dich unglaublich lieb und danke dir für alles!

hoffe ich erreich dich morgen bzw hoffentlich bist du zuhause

es grüßt
die nuss

p.s.: seh immer wieviele besucher es auf dieser seite gibt und kein einziger schreibt ins gästebuch ... scheut euch nicht :P

22.1.07 00:45, kommentieren

Planlos - Ganz Allein

neueste nachricht: neue zusatzseiten fertiggestellt. fürs eine: bands(einführung in meine musikwelt) und dann die erste liste unter: musiklisten. 

mhm... das war dann der montag.
gestern nacht noch das gästebuch vollgespammt und heute früh ausm bett *gähn*
naja, was solls... freu mich, dass endlcih etwas drin steht :D

dann zwei stunden schule, danach in die stadt geschenk kaufen und weiter zu phil. glaub das war das liebste was ich je oder zumindest seit langem bekommen habe, dabei hast du doch geburtstag.
werd ich auf jeden fall solange ich lebe in ehren halten :D und dazu aus schottland. bist der beste :P

 

22.1.07 17:17, kommentieren

Habe mir gerad mal wieder meinen alten msn space angesehen und oh my goodness, was hab ich für riesige einträge geschrieben. wahnsinn, vorallem fällt es einem nicht auf, wenn man selbst schreibt. aber wenn man sich dann das ganze von außen betrachtet, während man bearbeitungsmodus ausstellt...nicht schlecht...

neu: lyrisches gesülze - werd ich bei zeiten alles mal reinstellen, was ich so geschrieben hab, obs in blogeinträgen war, oder einfach nur so. hoffe ich treffe eine gebührende auswahl, wobei ich natürlich die intimsten für mich behalten werde, wie solls auch anders sein  

22.1.07 22:57, kommentieren

Soil - Redefine

langsam werd ich noch bescheuert, keine lust mehr.
kann man wirklich noch so dumm sein? hab ihn geblockt... und wenn mich noch ein idiot fragt, wie es mir geht, dreh ich ihm persönlich den hals um.
und wenn ich noch irgendjemanden leid tue, lebt der ebenfalls nicht mehr lange. bin doch kein ausgetztes baby, um das man sich kümmern muss.
fuck it, mein ding.

fühl mich leer... weder hass, noch trauer, noch frohsinn. nur genervt, von der welt. will er mich irgendwie fertig machen? was hab ich ihm denn getan?
naja, scheiß drauf.

damn... wo bist du? halt das nicht mehr aus, sind alle zu krank.
könnten jetzt zu der frage kommen, ob ich so genervt bin durch den mangel an sex. obwohl, glaub noch nichtmal, dass mir das alleine helfen würde.
allein, wenn ich zurückdenke wielange mein letzter richter orgasmus her ist... traurig... 3?4? wochen? meine zeiteinschätzung leidet. auf jeden fall zu lange, vielleicht sollt ich tatsächlich einfach losgehen und mir was suchen, einfach so für eine nacht. aber was bringt mir das? nichts... stell mir das zumindest nicht sehr befriedigend vor.

so, wenn er jetzt wieder anfängt schwachsinn zu labern... argh... begreift er das nicht? son mist... leider schonwieder nicht erreichbar... ärgerlich ärgerlich. werd schonwieder fies und der arme kerl musste schon oft genug darunter leiden, aber er nervt mich auch einfach viel zu schnell. sehr gut, meinung gesagt, begriffen und er ist still :D

hm... aber nochmal zurück... will doch einfach nur meinen spaß. aber die, die zur auswahl stehen... muss ich nicht haben. da ist es wohl doch praktischer, nicht zu wissen wie eventl person x sich in bestimmten beziehungen anstellt.

mal sehen, ob ich dieses wochenende wegkomme...also dahin wo es auch leute gibt, die du einmal und nie wieder siehst...

hmir ist wieder eingefallen, wie der kerl vom rondell hieß, der mit dem komischen namen, tollen mantel und wahnsinnig interessant: linux... bin ich mir so gut wie 100%ig sicher... der wär was, ein netter kerl. wielang ist das mittlerweile her? bestimmt schon 1 1/2 monate... aber kennt ihr das, wenn euch manche situationen nicht aus dem kopf gehen, auch wenn sie noch so unbedeutend sind? hab ich einfach zu oft... wie der marine mark... mein gott, ich könnt mir immernoch in hintern beißen, glaub das werd ich auch mein leben lang noch bereuen, aber sieht man sich nicht immer zweimal im leben?
aber zurück zu linux, hab ihn freitag wiedergesehen... war allerdings etwas zu abwesend, um ihn anzusprechen. hab ihn auch nur im vorbeigehen gesehen, hab erst den mantel und dann das gesicht gesehen. interessanter kerl, läuft meistens allein durch die gegend und scheint fernab in einer anderen welt zuleben... hat mich an dich erinnert, vielleicht war er mir deswegen so sympatisch. und soweit ich mich erinnere, eine stimme...hm, entscheiden wir nicht am geruch und an der stimme, ob wir jemanden sympatisch finden? werd mal die augen offenhalten, wenn ich das nächste mal da bin.

jetzt gehts erstmal ins bett, kann auch nicht gesund sein 3 einträge an einem tag... aber mir fällt einfach immer wieder mehr ein, was ich noch erwähnen wollte und persönliche mit formellen sachen vermischen? nee, liegt mir nicht  

22.1.07 23:48, kommentieren